BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Brand in Mehrfamilienhaus in Lindau - mehrere Verletzte | BR24

© BR

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lindau sind mehrere Menschen verletzt worden. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an, um das Feuer zu löschen.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Brand in Mehrfamilienhaus in Lindau - mehrere Verletzte

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lindau sind mehrere Bewohner verletzt worden. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Stadt will sich nun um die Betroffenen kümmern

Per Mail sharen
Teilen

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Lindauer Stadtteil Reutin sind neun Personen verletzt worden, so die Polizei. Die meisten erlitten Rauchvergiftungen, eine Person Brandwunden. Fünf Menschen mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Das Feuer war auf einem Balkon ausgebrochen und hatte dann auf den Dachstuhl übergegriffen. Die Feuerwehr war mit rund 70 Einsatzkräften vor Ort. Über eine Drehleiter wurde der Brand gelöscht.

Bleibe für Bewohner gesucht

Zwei Häuser wurden evakuiert. 35 Bewohner waren davon betroffen. Ein Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar, so die Polizei. Für die Bewohner will die Stadt Lindau nun eine vorübergehende Bleibe organisieren.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.