BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Brand in Mehrfamilienhaus: Familie springt aus Fenster | BR24

© BR

In einem Mehrfamilienhaus in Aschaffenburg ist aus ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Eine Mutter und ihre zwei Kinder konnten das Gebäude nicht mehr über das Treppenhaus verlassen. Nachbarn leiteten eine spektakuläre Rettungsaktion ein.

7
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Brand in Mehrfamilienhaus: Familie springt aus Fenster

In einem Mehrfamilienhaus in Aschaffenburg ist aus ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Weil eine Mutter und ihre zwei Kinder das Gebäude nicht über das Treppenhaus verlassen konnten, leiteten die Nachbarn eine spektakuläre Rettungsaktion ein.

7
Per Mail sharen
Von
  • Julia Dechet

Als die Mitteilung bei der Polizei einging, stieg bereits dichter Rauch aus dem Fenster der Wohnung im zweiten Obergeschoss. In Aschaffenburg war in einem Mehrfamilienhaus in der Obernauer Straße ein Feuer ausgebrochen. Die Familie konnte ihre Wohnung bereits nicht mehr regulär über das Treppenhaus verlassen. Nachbarn reagierten schnell und ließen sich eine spektakuläre Rettungsaktion einfallen.

Mutter kommt schwer verletzt in Klinik

"Noch vor Eintreffen von Polizei und Feuerwehr reagierten mehrere Nachbarn geistesgegenwärtig und holten mehrere Matratzen aus ihrem Haus", beschreibt die Polizei die Situation. Die Mutter und ihre beiden Kinder im Alter von fünf und 13 Jahren sprangen daraufhin aus dem Fenster. Bevor die Matratzen ausgelegt worden waren, war eine Leiter organisiert worden, die allerdings zu kurz war.

Durch den Brand erlitt die 31-jährige Frau dennoch schwere Verletzungen und musste in eine Spezialklinik geflogen werden. Ihre beiden Kinder kamen mit leichten Verletzungen davon, wurden aber auch mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Ersthelfer bei Rettungsaktion verletzt

Auch vier Ersthelfer wurden bei ihrem Einsatz verletzt: Ein 55-Jähriger trug beim Auffangen eines Kindes eine Armfraktur davon und ein 47-Jähriger erlitt eine Oberkörperprellung - ebenfalls beim Auffangen eines Kindes. Außerdem mussten zwei junge Männer wegen einer Rauchvergiftung behandelt werden.

Brandursache und Schadenshöhe noch unklar

Warum das Feuer ausgebrochen war, ist nach aktuellem Stand noch unklar. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt daher zur Brandursache. Auch die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!