BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Brand in einem Geschäft in Painten - 200.000 Euro Schaden | BR24

© BR

Bei rund 30 Grad musste die Feuerwehr einen Brand in einem Geschäftshaus am Paintener Marktplatz löschen. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Schaden in Höhe von 200.000 Euro.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Brand in einem Geschäft in Painten - 200.000 Euro Schaden

In einem Geschäft auf dem Marktplatz von Painten im Kreis Kelheim ist Feuer ausgebrochen. Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 200.000 Euro.

Per Mail sharen

In einem Geschäft am Marktplatz von Painten (Lkr. Kelheim) war am Donnerstagnachmittag Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei Kelheim mitteilt, wurde niemand verletzt. Wegen des hohen Sachschadens von rund 200.000 Euro ermittelt nun die Kripo.

Feuer hinter dem Geschäft ausgebrochen

Laut Polizei war der Notruf gegen 16.45 Uhr eingegangen. Die Menschen in dem betroffenen Haus konnten sich selbst in Sicherheit bringen, heißt es. Bei dem Feuer ist das Inventar zweier Geschäfte nahezu völlig zerstört worden, die Wohnräume wurden in Mitleidenschaft gezogen und zwei weitere nebenstehende Gebäude leicht beschädigt. Das Feuer war womöglich hinter dem Gebäude ausgebrochen. Die Ursache ist aber noch unklar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!