BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Brand bei Schweinfurt: Frau und Kind dank Rauchmelder gerettet | BR24

© picture-alliance/dpa

Ein Rauchmelder war vielleicht der Lebensretter für eine Frau und ihre Tochter in Poppenhausen im Landkreis Schweinfurt.

Per Mail sharen

    Brand bei Schweinfurt: Frau und Kind dank Rauchmelder gerettet

    Eine Frau und ihre Tochter aus dem Landkreis Schweinfurt hatten sich gerade schlafen gelegt, als plötzlich der Rauchmelder losgegangen ist. Nur durch das Piepen merkten die beiden, dass es brennt. Sie kamen mit dem Schrecken davon.

    Per Mail sharen

    Ein Rauchmelder war vielleicht der Lebensretter für eine Frau und ihre Tochter in Poppenhausen im Landkreis Schweinfurt. Das Gerät hat auf jeden Fall verhindert, dass bei einem Brand Schlimmeres passiert ist. Durch das Piepen des Rauchmelders wurde eine Frau laut Polizei rechtzeitig auf das Feuer aufmerksam und konnte sich und ihre Tochter in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

    Rauchmelder weckt Frau und Tochter auf

    Die Frau und ihre Tochter waren am Samstagabend gerade ins Bett gegangen, als sie das Geräusch hörten. Im ersten Stock des Wohnhauses war das Feuer ausgebrochen. Die Frau versuchte noch selbst, die Flammen zu löschen – wählte dann aber den Notruf. Die Feuerwehr konnte den Brand in der Oberen Straße schnell löschen und verhindern, dass er sich ausbreitet.

    Kriminalpolizei Schweinfurt will Ursache des Feuers finden

    Die Kriminalpolizei Schweinfurt will nun herausfinden, wie es zu dem Feuer gekommen ist. Bislang ist die Brandursache nicht bekannt. Den Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.