BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Feuerwehrfahrzeuge und Rettungswagen stehen vor dem Klinikum

Feuerwehrfahrzeuge und Rettungswagen stehen am Samstagmittag vor dem Klinikum

Bildrechte: Patrick Seidl/zema-medien.de
Per Mail sharen

    Brand am Klinikum Straubing: Ursache wohl Defekt an Rasentraktor

    Großeinsatz am Klinikum Straubing: Aus dem Kellergeschoss des Klinikums St. Elisabeth ist Rauch gedrungen. Nun gibt die Polizei weitere Details zur möglichen Ursache und Schadenshöhe bekannt.

    Von
    Anne-Lena SchugAnne-Lena Schug
    Per Mail sharen

    Vermutlich war ein technischer Defekt die Ursache für den Brand eines Rasentraktors am Samstagmittag in der Tiefgarage des Klinikums Straubing. Das teilte die Polizeiinspektion Straubing am Sonntag mit. Der Traktor gehöre vermutlich dem Hausmeister, so die Polizei. Zunächst war die Brandursache unklar.

    Schaden: Rund 15.000 Euro

    Etwa 100 Feuerwehrleute waren bei dem Brand im Einsatz. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 15.000 Euro.

    Keine Verletzten, keine Einschränkungen für Patienten

    Verletzt wurde niemand. Während des Feuerwehreinsatzes musste die St.-Elisabeth-Straße komplett gesperrt werden, was laut Polizei für Patienten des Klinikums oder Notarztwagen jedoch zu keinen besonderen Einschränkungen führte.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Sendung

    Regionalnachrichten aus Niederbayern

    Schlagwörter