BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

BR24Live um 12 Uhr: Kabinett berät über weitere Lockerungen | BR24

LIVESTREAM beendet
9
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

BR24Live um 12 Uhr: Kabinett berät über weitere Lockerungen

Bayern Wirtschaftsminister Aiwanger drängt: Er will möglichst bald weitere Lockerungen im Freistaat – vor allem im Bereich Kneipen, Feiern und Versammlungen. Darüber berät heute das Kabinett. Die Pressekonferenz dazu um 12.00 Uhr hier im Livestream.

9
Per Mail sharen

Drohende Folgen der Corona-Krise und aktuelle Lehren aus der Debatte um Billigfleisch stehen am Dienstagvormittag in der Sitzung des Kabinetts ganz oben auf der Tagesordnung.

Im Anschluss gibt es um 12 Uhr eine Pressekonferenz mit Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU), Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) und Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler). Zu sehen hier bei BR24 im Livestream.

Kneipen und Bars: Keine großen Veränderungen erwartet

Wie aus Regierungskreisen verlautete, dürfte es bei Schankwirtschaften noch keine Bewegung geben – auch wenn Hubert Aiwanger immer wieder für eine moderate Öffnung von Kneipen und Bars plädiert hatte. Hier dürfte sich der vorsichtige Kurs von Ministerpräsident Markus Söder durchsetzen.

Kulturveranstaltungen und private Feiern: Hier könnte sich etwas tun

Lockerungen werden aber erwartet bei den bisherigen Teilnehmergrenzen für private Veranstaltungen und für den Kulturbereich. So gilt etwa für Familienfeiern oder Vereinstreffen in Sälen oder Wirtshäusern bislang eine Höchstgrenze von 50 Teilnehmern drinnen und 100 draußen. Hier könnte sich die Zahl im Sinne Hubert Aiwangers erhöhen, wenn es die räumlichen und organisatorischen Möglichkeiten zulassen.

Das Gleiche könnte auch für den Kulturbereich gelten: Die bisherige Grenze von maximal 100 Theater- oder Konzertbesuchern drinnen und 200 draußen dürfte womöglich erweitert werden, wenn die Registrierung der Besucher gesichert ist.

Mehr Tierschutz in der Landwirtschaft

Weiteres Thema im Kabinett: Die von Söder und Agrarministerin Kaniber ausgerufene Abkehr von der industriellen Landwirtschaft. Hier warten Umwelt- und Tierschützer schon länger darauf, welche konkreten Taten den Worten nun folgen sollen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!