BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

BR24Live: Wie ernst ist die Corona-Lage in Bayern? | BR24

LIVESTREAM beendet
36
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

BR24Live: Wie ernst ist die Corona-Lage in Bayern?

Seit heute gelten in Bayern strengere Kontaktbeschränkungen, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Die Staatsregierung hat die Weichen für Dezember bereits letzte Woche gestellt - heute berät das Kabinett über die Lage.

36
Per Mail sharen
Von
  • Maximilian Heim

Hinweis (01.12.20): Dieser Artikel war ein Vorbericht auf die Pressekonferenz nach der heutigen Sitzung des bayerischen Kabinetts. Berichte rund um die Auswirkungen der Corona-Pandemie finden sie laufend bei BR24 - aktuell etwa zum Unmut über geschlossene Bibliotheken oder zum bayerisch-österreichischen Streit um Skitourismus in Corona-Zeiten.

Corona und kein Ende in Sicht - das bayerische Kabinett befasst sich heute Vormittag erneut mit der Pandemie und ihren Folgen. Nachdem die genauen Corona-Regelungen für Dezember bereits Ende vergangener Woche beschlossen wurden, bewertet die Staatsregierung um Ministerpräsident Markus Söder (CSU) heute die aktuelle Situation. Über die Ergebnisse der Kabinettsitzung informieren im Anschluss Staatskanzlei-Chef Florian Herrmann und Gesundheitsministerin Melanie Huml (beide CSU) - BR24 überträgt die Pressekonferenz ab 13 Uhr im Livestream.

Strengere Kontaktregeln gelten seit heute

Seit heute gelten wegen Corona bayernweit strengere Kontaktbeschränkungen - treffen dürfen sich höchstens fünf Menschen aus maximal zwei Haushalten. Dazugehörige Kinder bis 14 Jahren werden nicht mitgezählt. In einigen bayerischen Hotspots gibt es noch strengere Regeln, aktuell etwa in Passau. Während die angedachten Lockerungen für Weihnachten aktuell nicht in Frage gestellt werden, äußerte sich Söder zuletzt mit Blick auf Silvester wieder vorsichtiger.

In seiner Regierungserklärung am vergangenen Freitag hatte der Ministerpräsident zudem nachdrücklich davor gewarnt, Corona zu verharmlosen. Er betonte: "Der Schutz eines jeden Lebens hat in Bayern oberste Priorität." Söder kündigte in seiner Rede auch an, dass die Staatsregierung bereit sei, den Kommunen Geld für einen möglichen Corona-Bonus für Erzieherinnen und Erzieher im Freistaat beizusteuern.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!