BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

BR24-Debattator: Prügelknabe Landwirt? | BR24

LIVESTREAM beendet
Ein Traktor in einer Wiese mit dem Text: Bauernopfer?
1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

BR24-Debattator: Prügelknabe Landwirt?

Artenschutz, Klimawandel, Tierquälerei: Immer mehr Landwirte fühlen sich pauschal verurteilt. Haben sie Recht? Wird der Landwirt zum Prügelknaben gemacht? Darüber diskutieren wir um 17:30 Uhr live in unserem BR24-Debattator.

1
Per Mail sharen
Teilen

Die Bundesregierung hat Mitte September ihr Agrarpaket beschlossen. Mehr Tierschutz, mehr Insekten, mehr Bioproduktion sollen damit erreicht werden. Durch die Gesetzesänderung sollen künftig 30 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen ökologisch bewirtschaftet werden. Außerdem ist nun der Einsatz von Pestiziden in Naturschutzgebieten verboten. Und den Insekten sollen mehr Blühwiesen zu Verfügung stehen, wenn Bauern einen Teil ihrer Flächen erst später im Jahr mähen.

Landwirte fürchten um Existenz

Doch die Landwirte gehen auf die Barrikaden. Sie fürchten um ihre Existenz. Viele fühlen sich auch pauschal verurteilt, wenn es um Artenschutz, Klimawandel oder Tierquälerei geht.

Münchner Runde am 16. Oktober

Artenschutz, Klimawandel, Höfesterben: Darüber diskutiert BR-Chefredakteur Christian Nitsche in der Münchner Runde unter anderem mit Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber und dem Grünen-Fraktionsvorsitzenden Ludwig Hartmann.