BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

BR-Volontäre zur Radiotrainingswoche in Würzburg | BR24

© BR

Der aktuelle Jahrgang der Volontäre des Bayerischen Rundfunks.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

BR-Volontäre zur Radiotrainingswoche in Würzburg

Zum Start ihrer Ausbildung kommen die Volontäre des Bayerischen Rundfunks traditionell eine Woche ins Radiotrainingslager im Studio Mainfranken. In diesem Jahr haben sie "Würzburger Köpfe" porträtiert und sich mit dem Mauerfall beschäftigt.

Per Mail sharen
Teilen

Zwölf Volontäre stellt der Bayerische Rundfunk in jedem Jahr ein. Sie haben ein Bewerbungsverfahren erfolgreich absolviert, ausgewählt aus vielen Bewerbungen beim Probearbeiten und in Gesprächen. Zwei Jahre lang durchlaufen sie nun eine Ausbildung und besuchen zahlreiche Redaktionen in Hörfunk, Fernsehen und den verschiedenen Ausspielwegen im Internet.

Radiotrainingswoche im BR-Studio Mainfranken

Zum Start ihrer Ausbildung kommen die jungen Journalistinnen und Journalisten im Herbst traditionell eine Woche ins BR-Studio Mainfranken in Würzburg. Sie produzieren zwei Radio-Beiträge – machen selbst Aufnahmen, führen Interviews, schneiden und produzieren. Außerdem wird ausführlich über die Themen diskutiert.

Die Leitung hatte Johannes Marchl aus der BR-Ausbildungsredaktion. Daneben lernen Volontäre die trimediale Arbeitsweise des BR-Studio Mainfranken in Grundzügen kennen und auch die Geschichte und das Leben in Würzburg.

Beitragsserie über "Würzburger Köpfe"

Die erste Beitragsserie porträtiert "Würzburger Köpfe" – also besondere Würzburger Persönlichkeiten. Die Bandbreite reicht vom Pfarrer, der an seinem freien Tag Lastwagen fährt, über eine Frau, die schon mehr als eine Million Euro für die Krebsforschung gesammelt hat bis hin zur Kabarettistin.

© BR

Zum Start ihrer Ausbildung kommen die BR-Volontäre im Herbst traditionell eine Woche ins BR-Studio Mainfranken in Würzburg. In einem Radiobeitrag porträtieren sie besondere Würzburger Persönlichkeiten.

Die Autorinnen und Autoren sind: Lena Appel, Julia Bestrich, Jasmin Brock, Anna Dannecker, Ariane Dreisbach, Florian Eckl, Maria Fedorova, Helene Köck, Katrin Nöbauer, Xaver Scheffer, Julia Schuster und Sümeyye Ugur.

Die zweite Beitragsstaffel beschäftigte sich mit Themen rund um "30 Jahre Mauerfall".

© BR

Zum Start ihrer Ausbildung kommen die BR-Volontäre im Herbst traditionell eine Woche ins BR-Studio Mainfranken in Würzburg. In einem Radiobeitrag beschäftigen sie sich mit "30 Jahren Mauerfall".