BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Bobinger Unternehmen stellt behindertengerechten Reisebus vor | BR24

© BR/Thomas Pösl
Bildrechte: BR/Thomas Pösl

Bobinger Unternehmen stellt behindertengerechten Reisebus vor

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bobinger Unternehmen stellt behindertengerechten Reisebus vor

Menschen aus der Region Augsburg, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, können seit neuestem bequemer Busreisen unternehmen. Der Bobinger Busunternehmer Ziegelmeier hat jetzt einen besonders behindertengerechten Bus in seiner Flotte.

Per Mail sharen
Von
  • Thomas Pösl
  • Alexander Brutscher

Im Nahverkehr ist Barrierefreiheit längst angekommen: in den Niederflurbussen kommen Rollstuhlfahrer in der Regel gut von A nach B. Im Reisebusverkehr ist das oft noch anders. Es gibt Treppen am Einstieg und einen engen Durchgang. Der Bobinger Busunternehmer Ziegelmeier hat dafür jetzt eine Lösung. In der Flotte gibt es einen Bus, der an der Hintertür die Rollstuhlfahrer per Lift an Bord bringen kann.

Mehr Komfort im Bus

Im Bus können sich die Reisenden mit Behinderung dank moderner Technik frei bewegen. Auch Gänge auf die Toilette sind während der Reise ohne Helfer möglich. Die Reisenden kommen deswegen auch schneller an ihr Ziel. Bisher musste der Bus nämlich für Toilettenpausen spezielle Raststätten mit Behindertentoiletten anfahren. Das ist jetzt nicht mehr nötig. Bald startet der Bus zur Jungfernfahrt: es geht an den Bodensee.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!