BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Bisher kein neuer Corona-Fall bei Geflügelfirma Donautal | BR24

© dpa

Corona-Test: Proberöhrchen im Labor (Symbolbild)

3
Per Mail sharen

    Bisher kein neuer Corona-Fall bei Geflügelfirma Donautal

    Rund die Hälfte der Laborergebnisse des neuerlichen Corona-Reihentests in der Bogener Geflügelfleisch-Firma Donautal liegen seit Sonntagmittag vor. Es wurden demnach bis jetzt keine neuen positiven Befunde festgestellt.

    3
    Per Mail sharen

    Beim aktuellen Corona-Reihentest des Geflügelfleisch-Produzenten Donautal in Bogen ist bisher kein neuer positiver Befund festgestellt worden. Das teilte das Landratsamt Straubing-Bogen heute mit.

    Rund die Hälfte der Testergebnisse liegt vor, kein neuer Corona-Fall

    Am Freitag wurden demnach bei der zweiten Reihentestung rund 800 Beschäftigte aus allen Bereichen getestet. Bis zum Sonntagmittag seien beim Gesundheitsamt 397 Testergebnisse aus dem LGL-Labor eingetroffen, davon 396 negative Testergebnisse. Lediglich eine Person aus dem Landkreis Deggendorf, die bereits in der Vergangenheit positiv getestet wurde, wies laut Landratsamt erneut einen positiven Befund auf.

    Unternehmen arbeitet mit Gesundheitsamt zusammen

    Das Unternehmen führe die Tests in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt durch, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamts Straubing-Bogen. Vor rund einem Monat waren mehr als 80 Mitarbeiter am Schlachthof Bogen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Als die ersten Fälle am Schlachthof bekannt geworden waren, hatte es in Folge bereits Reihentests gegeben.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!