BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Bischof Meier weiht Friedensglocke an Oberstdorfer Pfarrkirche | BR24

© Bischöfliches Ordinariat Generalvikarat

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Glocke für die Rüstungsproduktion eingeschmolzen, erst jetzt ist das Geläut wieder vollständig

Per Mail sharen

    Bischof Meier weiht Friedensglocke an Oberstdorfer Pfarrkirche

    Die Glocke ist Teil eines Geläuts, das die Nazis im zweiten Weltkrieg zum Teil für die Rüstungsproduktion eingeschmolzen haben. Bischof Bertram Meier hat jetzt die neue Glocke eingeweiht. 75 Jahre nach dem Krieg ist das Geläut nun wieder vollständig.

    Per Mail sharen

    Das Geläut der Kirche St. Johann Baptist ist zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg mit fünf Glocken wieder komplett. Nach einer feierlichen Vesper auf dem Platz vor der Kirche hat Bischof Bertram Meier am Freitagnachmittag, 26.6., der Glocke den Segen geben: „Die Friedensglocke soll ein Zeichen sein. Sie soll die Gläubigen rufen“, so der Bischof.

    Bischof vergleicht die Glocke mit dem Leben von Menschen

    Bertram Meier ging auch auf Schillers Lied von der Glocke ein. Dort werde der Glockenguss mit dem Verlauf des menschlichen Lebens verglichen: "Jeder Mensch hat die Aufgabe, seine eigene Berufung zu finden. Jeder hat ein kleines Glöckchen zu sein. Werden sie Glocken mit einem guten Klang für sich selbst", so Bertram Meier. Die Glockenweihe war der erste Besuch des neuen Augsburger Bischofs im südlichen Allgäu.

    Spender der Glocke will anonym bleiben

    Nach der Weihe ist die 350 Kilo schwere Glocke mit einem Autokran in den Turm gehoben worden. Die Glocke hat, laut dem Bischöflichen Dekanat Sonthofen, insgesamt rund 30.000 Euro gekostet. Ein Spender aus Oberstdorf, der anonym bleiben will, hat der Kirche die neue Friedensglocke gestiftet.

    Glocken für die Rüstung im Zweiten Weltkrieg

    Im Zweiten Weltkrieg waren vier der fünf Glocken für die Rüstungsproduktion abtransportiert und eingeschmolzen worden. 1950 Jahren kamen wieder drei neue Glocken dazu. Doch erst jetzt, 70 Jahre später, ist das Geläut mit seinen fünf Glocken wieder komplett. Die neue Friedensglocke soll mit ihrem hellen Ton die Klangkrone für das Geläut bilden.