| BR24

 
 

Bild

Der Neumarkter Unternehmen Bionorica macht hohe Umsätze mit Cannabis-Produkten
© dpa-bildfunk/Jan Woiters

Autoren

Margit Ringer
© dpa-bildfunk/Jan Woiters

Der Neumarkter Unternehmen Bionorica macht hohe Umsätze mit Cannabis-Produkten

Bionorica, der Hersteller von pflanzlichen Arzneimitteln aus Neumarkt in der Oberpfalz, hat im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz gemacht. Wie die Vorstände bei einer Pressekonferenz bekannt gaben, stieg der Umsatz im Jahr 2018 um knapp 14 Prozent auf knapp 340 Millionen Euro.

Oberpfälzer Unternehmen baut Marktführerschaft aus

Verantwortlich für den hohen Umsatz ist die Erschließung neuer Märkte, auf denen die Medikamente zugelassen wurden, zum Beispiel in Russland und der Ukraine. Aber auch in Deutschland hat das Oberpfälzer Unternehmen seine Marktführerschaft deutlich ausgebaut. Und der Trend geht weiter aufwärts, Bionorica-Produkte werden bald auch in Mexiko zu finden sein. Genauso wie in Italien, Frankreich oder Spanien. Kopf und Chef des Familienunternehmens ist Prof. Michael A. Popp, der auch das Cannabis-Medikament Dronabinol entwickelt hat.

Zehntausende mit Cannabis-Produkten behandelt

Damit sind im Jahr 2018 rund 20.000 Patienten in Deutschland behandelt worden. Insgesamt wurden 30.000 Patienten in Deutschland im vergangenen Jahr mit Cannabis-Medikamenten therapiert. Seit zwei Jahren erstatten die Krankenkassen diese Medikamente für chronisch Kranke oder Palliativpatienten. Insgesamt hat Bionorica gut 1700 Mitarbeiter, davon 800 am Hauptsitz in Neumarkt. Alle anderen sind im Vertrieb in Deutschland oder international tätig.

Landwirte liefern Rohstoffe für Medikamente

In Neumarkt findet die Produktion der beliebten Medikamente wie Sinupret, Bronchipret oder Tonsipret statt. Die Rohstoffe stammen von Landwirten rund um Neumarkt oder aus klimatischen Gründen aus dem Ausland, so Popp. In Neumarkt wurden im vergangenen Jahr rund 20 Millionen Euro investiert. In diesem Jahr fließen weitere rund 25 Millionen Euro in den Hauptsitz. So wird zum Beispiel eine neue Hightech-Anlage zur Herstellung des Cannabis-Medikaments Dronabinol gebaut.