BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Bezirkstagspräsident verleiht Bezirksmedaille in Ansbach | BR24

© Bezirk Mittelfranken

Bezirksrathaus in Ansbach

Per Mail sharen
Teilen

    Bezirkstagspräsident verleiht Bezirksmedaille in Ansbach

    Weil sie herausragende Dienste für Mittelfranken geleistet haben, werden am Dienstagabend vier Persönlichkeiten mit der Bezirksmedaille in Ansbach geehrt. Sie gilt als die höchste Auszeichnung des Bezirks Mittelfranken.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Für herausragende Dienste verleiht der Bezirkstagspräsident Armin Kroder die Bezirksmedaille in diesem Jahr Dinah Radtke, Professor Dr. Konrad Bedal, Michael Helmbrecht und Alexander Küßwetter, wie der Bezirk Mittelfranken mitteilt. Die Erlangerin Dinah Radtke hat den Verein "Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V." gegründet und ist jahrelange Leiterin der Institution. Darüber hinaus setzt sie sich nicht nur national, sondern auch international für die Rechte behinderter Menschen ein.

    Gründungsdirektor des Fränkischen Freilandmuseums wird geehrt

    Konrad Bedal ist Gründungsdirektor des Fränkischen Freilandmuseums in Bad Windsheim. Laut dem Bezirk habe sich dieses unter seiner Leitung zu einem europaweit relevanten Museum entwickelt. Außerdem trug er als Wissenschaftler und Forscher im Bereich der Haus- und Möbelforschung auch zur geschichtlichen und kulturellen Identität Frankens bei.

    Helmbrecht ist Mitbegründer der Allianz gegen Rechtsextremismus

    Der Sozialwissenschaftler Michael Helmbrecht wird um seinen Verdienst als Mitbegründer und ehemaliger Vorsitzender der Allianz gegen Rechtsextremismus ausgezeichnet. Zu diesem Zusammenschluss zählen mehr als 207 Initiativen, Organisationen und Institutionen sowie 150 Kommunen und Landkreise.

    Langjähriger Bezirksrat Küßwetter erhält Bezirksmedaille

    Der langjährige Bezirksrat und ehemalige stellvertretende Bezirkstagspräsident Alexander Küßwetter war 24 Jahre Mitglied im mittelfränkischen Bezirkstag. Außerdem war er neun Jahre lang Vorsitzender des Trägervereins Jüdisches Museum Franken und rund 20 Jahre Beauftragter für die Landwirtschaftlichen Lehranstalten des Bezirks Mittelfranken in Triesdorf. Zudem setzte er sich als Vertreter des Bezirks für das Fränkische Seenland ein.

    Verleihung der Bezirksmedaille im Bezirksrathaus in Ansbach

    Die Bezirksmedaille wird in Mittelfranken seit 1985 verliehen. Die Verleihung findet im Bezirksrathaus in Ansbach statt.