BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Bewaffneter Raubüberfall in Heßdorf: Täter auf der Flucht | BR24

© picture-alliance/dpa

Ein Mann zielt mit einer Waffe

Per Mail sharen

    Bewaffneter Raubüberfall in Heßdorf: Täter auf der Flucht

    Bei einem Raubüberfall auf einen Supermarkt in Heßdorf hat ein Mann eine Kassiererin mit einer Waffe bedroht, Bargeld erbeutet und ist geflüchtet. Die Polizei sucht den Mann – und Zeugen, die einen Teil der Beute wieder in den Markt zurückbrachten.

    Per Mail sharen

    Der Mann betrat nach Angaben der Polizei Mittelfranken am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr den Supermarkt im Gewerbegebiet von Heßdorf. Dort bedrohte er eine Kassiererin mit einer Schusswaffe. Mit mehreren hundert Euro Bargeld flüchtete der Mann dann in ein benachbartes Waldstück. Dabei verlor er mehrere Geldscheine auf dem Parkplatz. Bislang unbekannte Zeugen gaben diese anschließend wieder im Supermarkt ab. Die Kassiererin blieb unverletzt.

    Zeugen sollen sich bei der Polizei melden

    Die Polizei konnte den Täter trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen nicht fassen und sucht weiter nach dem Mann. Er ist nach Angaben der Polizei etwa 40 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß und schlank. Er hat schwarzes Haar und schmale Augenbrauen und war mit einer schwarzen Arbeitshose und schwarzer Regenjacke bekleidet.

    Die Polizei bitten nun die Finder der verlorenen Geldscheine und weitere Zeugen, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter 0911 / 2112 - 3333 zu melden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!