BR24 Logo
BR24 Logo
Kommunalwahlen

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle: Täter flüchtig | BR24

© pa/dpa/Carsten Rehder

Symbolbild Blaulicht

Per Mail sharen
Teilen

    Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle: Täter flüchtig

    Rund um Velden (Lkr. Landshut) warnt die Polizei Autofahrer aktuell davor, Anhalter mitzunehmen. Dort hat am Abend ein bewaffneter Täter eine Tankstelle überfallen. Zur Suche nach dem Unbekannten wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Ein maskierter Täter hat am Abend eine Tankstelle in der Landshuter Straße in Velden (Vils) überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betrat der komplett dunkel gekleidete Unbekannte den Kassenraum gegen 21.35 Uhr.

    Räuber sprach "unechtes" Englisch

    Er bedrohte die Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Laut Polizei sprach er vorgetäuscht in englischer Sprache - vermutlich handelt es sich aber um einen deutschsprachigen Täter.

    Keine Anhalter mitnehmen

    Er konnte mit einem mittleren dreistelligen Geldbetrag in Richtung Ortskern flüchten. Die Tankstellenangestellte erlitt einen Schock, blieb aber ansonsten unverletzt. Eine Großfahndung mit Hubschrauber blieb bisher erfolglos.

    Die Polizei warnt davor, in dem Bereich Anhalter mitzunehmen. Der Tatverdächtige ist circa 20 Jahre alt, 1.60 Meter bis 1.70 Meter groß. Er trug einen dunkelroten Kapuzenpullover, eine schwarze Jacke, dunkle Jeans und grau-schwarze Turnschuhe.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!