BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Berchtesgaden: Besucher missachten Nationalpark-Regeln | BR24

© Nationalpark Berchtesgaden

Mountainbiker verstößt gegen Vorschriften auf der Bindalm

27
Per Mail sharen

    Berchtesgaden: Besucher missachten Nationalpark-Regeln

    Die Corona-Krise hat zu weniger Ausflüglern in den Alpen geführt. Doch die übrigen Besucher missachten die Regeln in den Bergen offenbar mehr denn je. Der Nationalpark Berchtesgaden will jetzt handeln.

    27
    Per Mail sharen
    Von
    • Christine Haberlander

    Mountainbiker auf Almflächen und im Bergwald, freilaufende Hunde und Autofahren auf nicht freigegebenen Forststraßen. Nach Mitteilung der Verwaltung des Nationalparks Berchtesgaden gibt es zur Zeit zwar deutlich weniger Besucher, aber dennoch vermehrt Verstöße, die den Rangern bei ihren Kontrollfahrten oder -gängen auffallen. Wenn Belehrungen nichts helfen oder die Ranger beschimpft werden, wollen diese künftig Verstöße anzeigen.

    Corona-Krise entbindet nicht von Nationalpark-Regeln

    Die Verwaltung des Nationalparks Berchtesgaden weist darauf hin, dass trotz Corona-Krise die Schutzgebietsbestimmungen von den Besuchern einzuhalten sind. Es gehe dabei keineswegs darum, die Menschen aus dem Nationalpark fern zu halten. Appelliert werde vielmehr, sich an die bestehenden Regeln zu halten. Täglich würden Ranger Mountainbiker verwarnen, die auf Wanderwegen und alpinen Steigen unterwegs sind. Oder sie würden Hundebesitzer ins Gebet nehmen, deren Vierbeiner im Wald und auf Almflächen frei umherlaufen und den gerade erst aus dem Winterschlaf erwachten Murmeltieren nachstellen.

    Appell eines Rangers

    Nationalpark-Ranger Klaus Melde ist mit seinen Kollegen täglich unterwegs. Verwarnungen sind an der Tagesordnung, sagt Melde. Er hofft auf die Einsicht der Besucher: "Uns geht es doch hier wirklich verhältnismäßig gut in diesen schwierigen Zeiten. Wir können rausgehen und haben die Natur praktisch vor der Haustür. Da sollte man es doch schaffen, sich aus Rücksicht auf seine Mitmenschen und auf unsere einzigartige Natur an ein paar einfache Regeln zu halten – jetzt und auch in Zukunft!“

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!