BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Bekämpfung der Goldafterraupe - Großer Befall bei Anzing | BR24

© BR
Bildrechte: Staatliches Bauamt Rosenheim

Die Goldafterraupe ist in etwa so gefährlich wie der Eichenprozessionsspinner: Die langen Haare der Raupen können beim Menschen allergische Reaktionen auslösen. In Anzing im Landkreis Ebersberg werden jetzt größere Populationen bekämpft.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bekämpfung der Goldafterraupe - Großer Befall bei Anzing

Die Goldafterraupe ist für den Menschen nicht ungefährlich: Sie besitzt Brennhaare, die Hautreizungen oder allergische Reaktionen auslösen können. Bei Anzing werden nun größere Populationen bekämpft.

1
Per Mail sharen
Von
  • Dagmar Bohrer-Glas

Nördlich von Anzing sieht man mitunter Raupengespinste in Bäumen und Sträuchern. Dort hat sich die Goldafterraupe in den vergangenen Jahren massiv ausgebreitet. Dabei ist die Raupe für den Menschen nicht ungefährlich: Ihre Brennhaare können die Hautreizungen oder allergische Reaktionen auslösen.

Starker Rückschnitt von Gehölzen

Entlang der Staatsstraße 2081 und an der A 94 im Bereich der Anschlussstelle Anzing werden ab heute befallene Gehölze zurück geschnitten. Damit soll der Befall reduziert werden, und die Pflanzen können im Frühjahr neu austreiben. Die betroffene Fläche ist ca. 0,4 Hektar groß.

Einsatz von Bioziden im Frühjahr

Die Gespinste, die in den Bäumen bleiben, werden im Frühjahr mit einem Biozid behandelt. Das Schnittgut bleibt vor Ort und wird gemulcht, teilte das Staatliche Bauamt Rosenheim mit. Das sei deshalb möglich, weil die Brennhaare der Goldafterraupe nicht so problematisch seien, wie beispielsweise die des Eichenprozessionsspinners.

Keine Verkehrsbehinderungen

Die Arbeiten an der A 94 und an der Staatsstraße 2081, die von der Straßenmeisterei Ebersberg durchgeführt werden, dauern zwei bis drei Tage. Mit Verkehrsbehinderungen ist nicht zu rechnen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!