BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© zema-medien/Seidl
Bildrechte: zema-medien/Seidl

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei einem Unfall auf der B85 nahe Ruderting im Kreis Passau.

1
Per Mail sharen

    25-jähriger Beifahrer stirbt bei Verkehrsunfall nahe Ruderting

    Bei einem Unfall auf der B85 bei Ruderting im Landkreis Passau ist ein 25-Jähriger gestorben, zwei weitere Personen wurden schwer verletzt. Die Bundesstraße war knapp vier Stunden gesperrt.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion
    • Astrid Dachs

    Ein 25-Jähriger aus dem Kreis Freyung-Grafenau ist bei einem Frontalzusammenstoß am späten Freitagnachmittag auf der B85 bei Ruderting im Kreis Passau ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war er Beifahrer in einem Auto.

    Auf Gegenfahrbahn geraten?

    Die 20-jährige Fahrerin neben ihm war demnach von Passau Richtung Neukirchen vorm Wald unterwegs. Höhe des Rudertinger Ortsteils Sittenberg kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Autofahrer. Die Beamten gehen aktuell davon aus, dass die Frau auf die Gegenfahrbahn geriet und der 41-Jährige in dem anderen Auto nicht mehr ausweichen konnte.

    Beide Fahrer schwer verletzt

    Beide kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die 20-Jährige schwebte der Polizei zufolge zwischenzeitlich in Lebensgefahr. Der Beifahrer starb noch am Unfallort. Die B85 war fast vier Stunden gesperrt. An den Autos entstand laut Polizei Totalschaden in Höhe von rund 40.000 Euro. Ein Gutachter wurde zur Klärung des genauen Unfallhergangs eingesetzt. Daneben sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!