BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

BBL-Rückrundenstart: Medi Bayreuth gastiert bei Alba Berlin | BR24

© BR
Bildrechte: picture alliance/Patrick Franck/Patrick Franck

"Wir haben uns wieder in die Rolle des kompletten Außenseiters gespielt": Medi-Coach Raoul Korner, hier im Dialog mit seinen Spielern.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

BBL-Rückrundenstart: Medi Bayreuth gastiert bei Alba Berlin

Medi Bayreuth bekommt es zum Rückrundenauftakt in der Basketball-Bundesliga mit einem namhaften Gegner zu tun. Der Tabellenelfte gastiert beim Deutschen Meister Alba Berlin – und will dort eine 27 Jahre lange Durststrecke beenden.

Per Mail sharen
Von
  • Ulla Küffner

Mit 95:87 gelang dem BBC Bayreuth im März 1994 der bislang letzte Erfolg gegen Alba Berlin, am Freitagabend (12.02.21, 19.00 Uhr) hat der inzwischen neu benannte Verein wieder einmal die Chance, die Negativserie zu stoppen. Zum Rückrundenauftakt tritt Medi Bayreuth in der Basketball-Bundesliga (BBL) beim aktuellen Deutschen Meister an.

Medi Bayreuth fühlt sich wohl in "Außenseiter"-Rolle

Wie die Bayreuther auf ihrer Internetseite mitteilen, seien die Hauptstädter der klare Favorit der Partie und das nicht erst seitdem die Wagnerstädter am vergangenen Mittwoch in eigener Halle knapp gegen Göttingen verloren haben.

"Wir haben uns wieder in die Rolle des kompletten Außenseiters gespielt, die uns ganz offensichtlich jedoch gut liegt", bilanzierte Bayreuths Trainer Raoul Korner. Gebe es keine wesentliche Leistungssteigerung im Vergleich zum Spiel gegen Göttingen, könne es gegen Berlin "ganz bitter werden", so Korner weiter. Das Hinrundenspiel in der Oberfrankenhalle konnte Alba Berlin übrigens nur knapp mit 71:69 für sich entscheiden.

Offen ist noch, ob Bayreuths Kapitän Bastian Doreth in Berlin ins Geschehen eingreifen kann - er musste zuletzt wegen einer Wadenverletzung pausieren.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!