BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Bayreuth: Weltweit größte Befragung zum Radfahrklima | BR24

© picture alliance/Paul Zinken/dpa-Zentralbild/ZB

Die Stadt Bayreuth ruft Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, an der weltweit größten Umfrage zum Fahrradklima teilzunehmen

Per Mail sharen

    Bayreuth: Weltweit größte Befragung zum Radfahrklima

    Die Stadt Bayreuth ruft Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, an der weltweit größten Umfrage zum Fahrradklima teilzunehmen. 27 Fragen enthält der ADFC-Fahrradklima-Test zu Falschparkern und dem Zustand der Radwege.

    Per Mail sharen
    Von
    • Lisa Hofmann

    Hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer können ab sofort in Bayreuth die Fahrradfreundlichkeit bewerten. Der Allgemeine Deutsche Fahhrad-Club (ADFC), das Bundesministerium für Verkehr- und digitale Infrastruktur und die Stadt Bayreuth rufen gemeinsam dazu auf am ADFC-Fahrradklima-Test 2020 teilzunehmen, heißt es aus dem Rathaus.

    27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit in Bayreuth

    Der Test soll helfen, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. In diesem Jahr liegt der Fokus auf dem Umgang mit der Covid-19-Pandemie im Bezug auf das Radfahren. Dem Teilnehmer werden 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt, wie zum Beispiel zum Zustand der Radwege, zu Falschparkern auf Radwegen oder zum Thema Sicherheit in der Gegend.

    ADFC-Fahrradklima-Test bis zum 30. November

    Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die weltweit größte Befragung zum Radfahrklima und findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt. Bayreuth schloss beim vorherigen Test im Jahr 2018 mit einer Gesamtnote von 3,9 ab. Insgesamt nahmen im Jahr 2018 in ganz Deutschland 170.000 Bürgerinnnen und Bürger an der Umfrage teil. Die Umfrage ist auf der Seite www.fahrradklima-test.adfc.de zu finden und kann noch bis 30. November durchgeführt werden.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!