BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Bayern verlängert Corona-Quarantäneverordnung bei Einreise | BR24

© BR/Johannes Reichart

Die bayerische Einreise-Quarantäneverordnung wird bis 18. Oktober verlängert. Somit gilt die 48-Stunden-Regel, was Besuche im Corona-Risikogebiet Tirol angeht, weiter. Viele Urlauber sind verunsichert und wenden sich an die Touristinfo Kiefersfelden.

4
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayern verlängert Corona-Quarantäneverordnung bei Einreise

Die bayerische Einreise-Quarantäneverordnung wird bis 18. Oktober verlängert. Somit gilt die 48-Stunden-Regel, was Besuche im Corona-Risikogebiet Tirol angeht, weiter. Viele Urlauber sind verunsichert und wenden sich an die Touristinfo Kiefersfelden.

4
Per Mail sharen

Die bayerische Einreise-Quarantäneverordnung wird bis 18. Oktober verlängert. Das bestätigte das Gesundheitsministerium dem BR. Somit gilt die 48-Stunden-Regel in Bayern, was Besuche im Corona-Risikogebiet Tirol angeht, weiterhin.

Viele Fragen an die Touristeninfo Kiefersfelden

Die Quarantäneverordnung wirft viele Fragen auf, die Touristinfo Kiefersfelden wird mit Fragen überhäuft.

"Wir können uns vor Anfragen von angehenden Urlaubern kaum retten!" Werner Schroller, Leiter vom Tourismusbüro Kiefersfelden.

Die Leute würden anrufen und sich erkundigen: "Darf ich zum Wandern nach Tirol?" "Darf ich einen Tagesausflug machen?" "Wie sind die genauen Bestimmungen in Sachen Grenzübertritt?"

Es fragen vor allem Urlauber an, die in Kiefersfelden ihren Urlaub verbringen wollen, aber auch einzelne Sehenswürdigkeiten oder die Berge in Tirol besuchen wollen. Aber auch Einheimische wandten sich bereits an die Verwaltung in Kiefersfelden.

Verlängerung der Verordnung vom Ministerrat beschlossen

Die bisherige Quarantäneverordnung gilt noch bis zum 3. Oktober. Die Verlängerung wurde am Donnerstag im Ministerrat beschlossen.

Das bedeutet die 48-Stunden-Regel in Bayern

Die 48-Stunden-Regel ermöglicht Wanderern, Sportlern und auch Berufspendlern einen Aufenthalt in Tirol bis 48 Stunden, ohne anschließende Quarantäne in Bayern. Auch das Vorzeigen eines negativen Testergebnisses an der Grenze entfällt. Nicht erlaubt innerhalb der 48 Stunden Regel sind Besuche großer Veranstaltungen in Tirol, etwa Konzerte oder Sportereignisse.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!