BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Bei Hof: Bayern-Profi Boateng prallt mit Auto in Schutzplanke | BR24

© Stefan Matzke

Bayern-Profi Jerome Boateng.

Per Mail sharen

    Bei Hof: Bayern-Profi Boateng prallt mit Auto in Schutzplanke

    Schreckmoment für Bayern-Spieler Jerome Boateng. Nach BR-Informationen schlitterte der Bayern-Spieler auf der A9 in die Schutzplanke. Offenbar hatte Boateng bereits Sommerreifen auf seinem Mercedes - trotz winterglatter Fahrbahn im Landkreis Hof.

    Per Mail sharen

    Nach Informationen des BR kam der Bayern-Profi Jerome Boateng am Dienstag auf der A9 bei Selbitz (Lkr. Hof) mit seinem Mercedes ins Schleudern - und das mit Sommerreifen auf seinem Fahrzeug. Der Wagen des 31-Jährigen prallte in die Schutzplanke, er selbst blieb unverletzt, teilte die Autobahnpolizei mit.

    Verstoß gegen Ausgangssperre?

    Dass es sich bei dem Fahrer um den FC-Bayern-Fußballer Boateng handele, wollte ein Polizeisprecher auf BR-Anfrage weder dementieren noch bestätigen. Auch gibt es von der Polizei keine Informationen, ob der 31-jährige Fahrer aus München möglicherweise mit seiner Fahrt gegen geltende Ausgangsbeschränkungen verstoßen haben könnte. Den Schaden am Auto und an der Schutzplanke schätzen die Polizisten auf rund 25.000 Euro.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!