BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof zieht komplett nach Ansbach | BR24

© BR/Andreas Heinicke

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshofs - bald ist auch sein Hauptsitz in Ansbach

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof zieht komplett nach Ansbach

Raus aus München - auf nach Franken: Bayerns Staatsregierung verlegt den Verwaltungsgerichtshof komplett in seine Außenstelle nach Ansbach. Dort ist man erfreut.

Per Mail sharen
Teilen

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof soll komplett nach Ansbach in Mittelfranken ziehen. Das hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) heute bei der CSU-Fraktionsklausur im oberbayerischen Kloster Seeon bekannt gegeben. Bisher hat der Bayerische Gerichtshof seinen Hauptsitzt in München, die einzige Außenstelle jedoch in Ansbach.

160 Arbeitsplätze wandern nach Ansbach

Von der Behördenverlagerung sind 120 Arbeitsplätze betroffen. Zusätzlich kommen noch 40 Stellen der Landesanwaltschaft nach Ansbach. Das bedeutet ein Plus von insgesamt 160 Stellen. Ansbachs Oberbürgermeisterin Carda Seidel (Parteilos) zeigte sich über diese Ankündigung erfreut: "Ich begrüße, dass mit der Entscheidung die Stadt und die Region gestärkt werden", erklärte Seidel. Sie sei aber gespannt, wie die detaillierten Informationen zu der Behördenverlagerung aussehen würden. Auch die mittelfränkische Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt (FW) zeigt sich in einer Mitteilung erfreut über die Entscheidung der Staatsregierung.

Das Ziel: Strukturschwache Regionen stärken

Ministerpräsident Söder will mit der weiteren Verlagerung von Behörden vor allem strukturschwache Regionen in Bayern stärken. Insgesamt sollen 3.000 Stellen in den kommenden zehn Jahren (bis 2030) aus dem Raum München in ländlichere Gegenden verlagert werden.

© BR

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat bekannt gegeben, dass das zentrale Polizeibeschaffungsamt in Hof entsteht. 300 Mitarbeiter werden zukünftig die bayerische Polizei von der Stadt aus mit Ausrüstung und Uniform versorgen.