BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Baukran stürzt genau zwischen zwei Wohnhäuser | BR24

© BR
Bildrechte: NEWS5

Dieser Unfall hätte verheerend enden können: Im niederbayerischen Neustadt an der Donau ist bei Arbeiten ein großer Baukran umgekippt und genau zwischen zwei Häuser gestürzt. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Baukran stürzt genau zwischen zwei Wohnhäuser

Dieser Unfall hätte verheerend enden können: Im niederbayerischen Neustadt an der Donau ist bei Arbeiten ein großer Baukran umgekippt und genau zwischen zwei Häuser gestürzt. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

1
Per Mail sharen
Von
  • Konstantin König

Wäre der Vorfall nicht so dramatisch, man müsste von einer Punktlandung sprechen. In einer Siedlung in Neustadt an der Donau (Landkreis Kelheim) ist ein Baukran umgekippt. Das Ungetüm stürzte genau zwischen zwei Einfamilienhäuser in deren Gärten.

Der Fahrer des Krans hatte anscheinend das Stützgestell nicht eingefahren, wie ein Sprecher der Polizei Kelheim auf BR-Anfrage mitteilte. Beim Rückwärtssetzen geriet das Gefährt deshalb wohl in Schieflage und stürzte um.

Fahrer erleidet Schock - Bewohner kommen mit Schrecken davon

Der Fahrer erlitt einen Schock, blieb aber ansonsten unverletzt. Auch sonst wurde niemand verletzt. Der Schrecken sitzt Hausbesitzer Peter Eichenseer aber gehörig in den Knochen. Er saß gerade auf seiner Terrasse, fünf Meter daneben, als der Kran plötzlich in seinen Vorgarten fiel. "Eine halbe Stunde vorher, hat die Enkeltochter hier noch geschaukelt", erzählt er.

Der Kranwagen sowie die Zäune und Gärten der beiden Häuser sind stark beschädigt. Die Schadenshöhe konnte die Polizei noch nicht beziffern.

© NEWS5

Der umgestürzte Kran liegt in den Gärten der Häuser

© NEWS5

Der umgestürzte Kran liegt in den Gärten der Häuser

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!