Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Basketball: Würzburgs OB empfängt Europapokal-Helden | BR24

© Georg Wagenbrenner

Würzburgs Oberbürgermeister empfängt das Team von s.Oliver Würzburg

Per Mail sharen

    Basketball: Würzburgs OB empfängt Europapokal-Helden

    Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt hat die Basketballer von s.Oliver Würzburg empfangen. Das Team hatte es bis ins Finale des Basketball-Europapokals geschafft. Dort unterlag es Dinamo Sassari.

    Per Mail sharen

    Die Basketballer von s.Oliver Würzburg erhielten für die vielen gelungenen Auftritte auf europäischer Ebene einen Empfang im Würzburger Rathaus. Die Mannschaft habe gegen zehn Gegner in acht europäischen Ländern großartigen Sport gezeigt und im Finale bis zum letzten Viertel mindestens eine Hand am Pokal gehabt, lobte Schuchardt.

    "Am Ende hat nicht viel gefehlt, um statt Silber- die Goldmedaille mitzunehmen. 32 Minuten lang sah es sehr gut aus für den ersten Titel der Vereinsgeschichte, aber am Ende haben die Kräfte leider nicht gereicht. Eine lange Saison mit vielen – leider zu vielen – Verletzten sorgten dafür, dass die Rotation der Spieler nicht mehr wie gewohnt durchgeführt werden konnte und einige Spieler zu lange auf dem Parkett stehen mussten." Christian Schuchardt (CDU), Oberbürgermeister der Stadt Würzburg

    Schuchardt sprach den Mitgliedern von s.Oliver Würzburg sowie den Sponsoren im Namen der ganzen Sportstadt Würzburg seinen Dank aus. Nur durch Sponsoring wäre der Spitzensport in Würzburg erst möglich.