Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Bands aus aller Welt: Jazzfest Passau beginnt | BR24

© pa/dpa/Hauke-Christian Dittrich

Jazzfest

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bands aus aller Welt: Jazzfest Passau beginnt

In Passau spielt die Musik! Für anderthalb Monate wird die Dreiflüssestadt wieder zur Jazz-Stadt. Das Jazzfest Passau beginnt. Künstler aus der ganzen Welt werden auftreten.

Per Mail sharen

Mit dem Start des Jazzfestes verwandelt sich Passau ab heute wieder für anderthalb Monate zur Jazz-Stadt. An mehr als 30 Sommerabenden wird der Rathausinnenhof in der Altstadt bespielt. Der Eintritt ist frei. Damit möglichst viele Leute angesprochen werden, ist das Programm bunt und dreigeteilt.

Auftakt mit den Big-Bands

Los geht es mit einer Big-Band-Serie: Big-Bands aus der Region, aber auch aus den USA treten auf. Der zweite Block besteht aus Workshops - anderthalb Wochen, in denen Laien bei Profimusikern lernen können. Diese Workshops werden von Profis geleitet, die auch After-Workshop-Konzerte geben.

Künstler aus aller Welt

Im August, im dritten Teil, kommen Künstler aus der ganzen Welt. Besonders starke Sängerinnen dominieren diesen Part: Den Anfang macht Gabriela Mendes von den Kapverdischen Inseln. Das Programm schließt die Schwedin Emilia Martensson. Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im Café Museum statt.

© Christine Pierach

Jazzfest