BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Bildrechte: picture alliance/Daniel Karmann/dpa

Für den Weitmannsee gilt ab sofort ein Badeverbot, Stand-up-Paddling ist erlaubt, aber nicht für Anfänger.

Per Mail sharen

    Bakterien im Wasser: Badeverbot für den Weitmannsee

    Im Weitmannsee, im Landkreis Aichach-Friedberg, gibt es aktuell zu viele Fäkal-Bakterien, deshalb gilt dort ab sofort ein Badeverbot. Das Landratsamt vermutet, dass die Bakterien von Wildgänsen kommen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Roswitha Polaschek

    Für den Kissinger Weitmansee gilt ab sofort ein Badeverbot, weil dort der Grenzwert für intestinale Enterokokken überschritten worden ist, wie das Landratsamt Aichach-Friedberg mitgeteilt hat. Enterokokken sind demnach Fäkalbakterien und können beim Menschen Magen-Darm-Erkrankungen, Infektionen von (Schürf-)Wunden und bei immungeschwächten Personen auch ernstere systemische Infektionen hervorrufen.

    Gräugänse könnten schuld sein an den vielen Bakterien

    Die Bakterien könnten laut Landratsamt von Graugänsen kommen: "Bereits bei der Routinebegehung am Dienstag als auch bei der erneuten Begutachtung heute stellte das Gesundheitsamt fest, dass die Uferbereiche mit Vogelkot übersät sind. Die erhöhten Enterokokkenwerte sind dadurch plausibel erklärbar."

    Bei warmem Wetter können sich die Bakterien noch schneller vermehren

    Stand Up Paddling ist nach Angaben des Landratsamt weiter erlaubt, aber nur für geübte Wassersportler, die in der Regel keinen Ganzkörperkontakt mit dem Wasser haben. Das Badeverbot gilt bis auf Weiteres und kann dem Amt zufolge erst aufgehoben werden, wenn die Enterokokkenkonzentration im Badewasser unter den Grenzwert sinkt. Wenn es wärmer wird, sei jedoch eher zu befürchten, dass die Belastung zunächst steigt, da sich die Bakterien vermehren. Das Landratsamt weist noch einmal darauf hin, dass Wildvögel nicht gefüttert werden dürfen.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!