BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Bahnhof in Kaufbeuren wird barrierefrei umgebaut | BR24

© BR
Bildrechte: BR

Nach jahrelangem Tauziehen wird der Bahnhof von Kaufbeuren barrierefrei umgebaut.

Per Mail sharen

    Bahnhof in Kaufbeuren wird barrierefrei umgebaut

    Endstation Kaufbeuren: Menschen mit Handicap oder Kinderwagen haben es am Bahnhof der Stadt schwer, da es keine Rampen oder Aufzüge gibt. Seit Jahren forderten die Kaufbeurer den barrierefeien Umbau. Jetzt soll er kommen.

    Per Mail sharen
    Von
    • Andrea Trübenbacher
    • Johanna Kempter

    Der Bahnhof in Kaufbeuren wird nach jahrelangem Hin- und Her barrierefrei umgebaut. Das teilte der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke mit. Demnach wurde Kaufbeuren als einer von lediglich zwei Bahnhöfen in Bayern in das 1.000-Bahnhöfe-Programm des Bundes aufgenommen. Bis 2026 soll der Bahnhof barrierefrei sein.

    Fehlende Barrierefreiheit inakzeptabel

    Seit Jahren hatten sich Politiker verschiedener Parteien für den Umbau eingesetzt, doch immer wieder war der Bahnhof von Kaufbeuren aus Förderprogrammen gerutscht. Durch den barrierefreien Ausbau erhalte der Bahnhof nun ein zeitgemäßes Gesicht, so Stracke. "Denn gerade für Familien mit Kinderwagen, Menschen mit Handicap oder Reisende mit viel Gepäck ist der bisherige Zustand am Bahnhof ohne Aufzüge und Rampen inakzeptabel."

    Keine Kosten für die Stadt Kaufbeuren

    Der Umbau wird laut Stracke durch Bund und Freistaat finanziert. Die Stadt Kaufbeuren müsse keinen Eigenanteil stemmen. Der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse reagierte via Facebook sehr erfreut auf die Nachricht. Der CSU-Politiker bedankte sich bei seinem Parteikollegen Stracke für dessen Einsatz und bezeichnete ihn als "unseren BundesBAHNabgeordneten".

    Wichtiger Bahnhof im Allgäu

    Mit 45.000 Einwohnern ist Kaufbeuren nach Augsburg, Kempten und Neu-Ulm die viertgrößte Stadt Schwabens. Mit dem Zug erreicht man von hier aus in einer Stunde München oder Augsburg. Wer von den beiden Großstädten Richtung Kempten oder Lindau fährt, kommt auch durch Kaufbeuren. Hier zweigt außerdem die Bahnlinie nach Füssen ab – wegen der dortigen Königsschlösser eine bei Touristen beliebte Verbindung.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Sendung

    Regionalnachrichten aus Schwaben

    Von
    • Andrea Trübenbacher
    • Johanna Kempter
    Schlagwörter