BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Bäckermeister mit Messer überfallen und beraubt | BR24

© pa/dpa/Jochen Tack

Blaulicht der Polizei

1
Per Mail sharen

    Bäckermeister mit Messer überfallen und beraubt

    Ein Bäckermeister ist in München am Samstag auf dem Heimweg von der Arbeit überfallen worden. Ein Räuber bedrohte ihn mit einem Messer und zwang ihn so, Geld herauszugeben. Die Polizei sucht nach dem Täter.

    1
    Per Mail sharen

    Überfall auf einen 20-jährigen Bäckermeister in München-Milbertshofen: Der Bäckermeister befand sich am Samstag gegen 2.30 Uhr gerade auf dem Heimweg, als ihn ein Mann auf Höhe einer Grünanlage mit einem Messer bedrohte. Der Räuber forderte den 20-Jährigen auf, ihm sämtliches Bargeld herauszugeben.

    Der 20-Jährige gab dem Mann 50 Euro. Der Täter flüchtete daraufhin.

    Zeugenaufruf der Polizei

    Das für Raubdelikte zuständige Kommissariat bittet Zeugen jetzt um Hinweise. Der gesuchte Täter trug einen Oberlippen- und Kinnbart, hatte eine kräftige Figur und sprach gebrochen deutsch. Bekleidet war er mit einem blauen Kapuzenpullover und einer schwarzen Jogginghose. Er ist etwa 35 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!