BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Bad Windsheim: Erinnerungen an altes Handwerk | BR24

© Freilandmuseum Bad Windsheim

Ein Ziegelbrecher im Freilandmuseum Bad Windsheim

Per Mail sharen

    Bad Windsheim: Erinnerungen an altes Handwerk

    Bis zum 25. Oktober zeigt das Fränkische Freilandmuseum in Bad Windsheim in einer Themenwoche, wie vielfältig altes Handwerk in der Vergangenheit war. Für Gruppen gibt es eine Betreuung im kleinen Kreis mit entsprechenden Vorführungen.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Große Veranstaltungen kann es in Corona-Zeiten nicht mehr geben und so bieten Museen neue Konzepte an. Das Freilandmuseum Bad Windsheim setzt auf Themenwochen. Bis zum 25. Oktober läuft eine unter dem Titel "Handwerk".

    Altes Handwerk neu entdeckt

    Holzschuhe machen, Nägel und Hufeisen schmieden, Wolle spinnen, Körbe flechten, Wandborten mit Schablonen gestalten, Holzbänke herstellen, Dachrinnen behauen und Brot backen stehen abwechselnd auf dem Programm. Auch Erklär-Stationen zum Handwerk der Baumeister und Zimmerer werden angeboten, so wie Haus- und Hofgespräche. Dabei gehen die Museumsmitarbeiterinnen auf die jeweiligen Interessenlagen und Vorkenntnisse der Museumsbesucher ein. Auch für Kinder sind diese Stationen gut geeignet.

    Dem Besucher erwarten Vorführungen im kleinen Kreis und Erklär-Stationen auf dem gesamten Gelände. Geöffnet ist das Museum von 9 bis 18 Uhr, an Sonntagen von 10 bis 16.30 Uhr.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!