Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Bad Kissingen: OB Blankenburg stellt sich nicht zur Wiederwahl | BR24

© Anke Gundelach/BR-Mainfranken

Kay Blankenburg (SPD), der Oberbürgermeister von Bad Kissingen, stellt sich im März 2020 nicht zur Wiederwahl. Nach zwei Amtszeiten tritt der 61-Jährige nicht noch einmal an. Das hat die SPD Bad Kissingen am Mittwoch (23.10.19.) mitgeteilt.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bad Kissingen: OB Blankenburg stellt sich nicht zur Wiederwahl

Kay Blankenburg (SPD), der Oberbürgermeister von Bad Kissingen, stellt sich im März 2020 nicht zur Wiederwahl. Nach zwei Amtszeiten tritt der 61-Jährige nicht noch einmal an. Das hat die SPD Bad Kissingen am Mittwoch (23.10.19.) mitgeteilt.

Per Mail sharen
Teilen

Die SPD-Stadtratsfraktion und der SPD-Ortsverein reagieren mit Bedauern auf Blankenburgs Entscheidung.

Noch im November will die SPD Bad Kissingen eine Oberbürgermeisterkandidatin oder einen Oberbürgermeisterkandidaten präsentieren, von der bzw. von dem sie überzeugt ist, "dass die SPD sehr gute Chancen hat, auch in Zukunft die Oberbürgermeisterin beziehungsweise den Oberbürgermeister in Bad Kissingen zu stellen und neue Akzente in der Stadtpolitik zu setzen".

Am 15. März 2020 finden in Bayern die Kommunalwahlen statt.