Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Bad Feilnbach lädt zu Bayerns größtem Apfelmarkt | BR24

© BR

Bad Feilnbach im Landkreis Rosenheim lädt bis Sonntag wieder zu Bayerns größtem Apfelmarkt. Das Angebot ist vielfältig.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bad Feilnbach lädt zu Bayerns größtem Apfelmarkt

Gute Stimmung und ein riesiges Sortiment: Jedes Jahr ist der Apfelmarkt in Bad Feilnbach ein Großereignis mit zehntausenden Besuchern. Auch heuer gibt es natürlich Äpfel, aber das ist längst nicht alles.

Per Mail sharen
Teilen

Eine Rekordernte wie 2018 kann der Gartenbauverein in Bad Feilnbach im Landkreis Rosenheim, der den Markt ausrichtet, nicht melden. Viele Bäume hätten ganz nach dem natürlichen Rhythmus eine kleine Pause eingelegt, teilt der Verein mit. Trotzdem gebe es genügend Äpfel und Birnen, um den traditionellen Apfelmarkt zu beliefern. So können Besucher von Bayerns größtem Apfelmarkt bis Sonntag aus rund 200 Sorten ökologisch angebauter Äpfel und Birnen wählen

Neu im Angebot: Eine Fahrt mit der nostalgischen Eisenbahn

Rund 400 Aussteller bieten ihre Produkte an, darunter auch Schnäpse, Liköre und Marmeladen, sowie Käse, Speck und saisonales Gemüse. Das Rahmenprogramm mit Auftritten von Trachten- und Musikgruppen beginnt täglich um 10 Uhr.

Außerdem zeigen viele Handwerker ihr Können. Neu in diesem Jahr ist eine kleine nostalgische Eisenbahn, die zwischen dem Ortskern und dem Festgelände verkehrt. Rund 30.000 Besucher werden erwartet.