Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Bad Brückenau: Alte Polizeiuniformen werden upgecycelt | BR24

© picture-alliance/dpa

Die Dienstkleidung der 35 Beamtinnen und Beamten wurde an die "Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe" (BBBH) abgegeben.

Per Mail sharen

    Bad Brückenau: Alte Polizeiuniformen werden upgecycelt

    Die ausgediente Uniformen der 35 Polizistinnen und Polizisten aus Bad Brückenau werden zu Taschen, Beuteln und Rucksäcken verarbeitet. Die alte Dienstkleidung wurde nun an die "Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe" (BBBH) abgegeben.

    Per Mail sharen

    In der Polizeiinspektion Bad Brückenau wurden die grünen Uniformen durch blaue Uniformen abgelöst. Dienststellenleiter Herbert Markert transportierte gemeinsam mit Michael Kammerer 26 Umzugskartons voller alter Uniformen zur Niederlassung der BBBH im mittelfränkischen Gremsdorf.

    © Polizeiinspektion Bad Brückenau

    Bei der Behindertenhilfe in Gremsdorf werden 26 Kartons voller Polizeiuniformen aus Bad Brückenau ausgeladen.

    Aus alten Uniformen werden, Taschen, Beutel und Rucksäcke

    In den Behindertenwerkstätten der BBBH entstehen aus den unterschiedlichen Stoffen der alten Uniformteile trendige Taschen, Kinderrucksäcke, Einkaufsbeutel und viele weitere Gegenstände. Die BBBH wurde aufgrund einer Gewerkschaftsidee als Kooperationspartner der Bayerischen Polizei zur Entsorgung der ausgedienten Uniformen gewonnen. In der Regel verfügt jede Polizistin und jeder Polizist über zehn Uniformhemden, fünf Uniformhosen, drei Jacken und einen Anorak.