Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

B388 bei Poigham für zwei Wochen komplett gesperrt | BR24

© Staatliches Bauamt Passau

Die Karte zeigt die gesperrte Strecke und die weite Umleitung

Per Mail sharen
Teilen

    B388 bei Poigham für zwei Wochen komplett gesperrt

    Eine weite Umleitungsstrecke müssen alle Autofahrer ab Montag zwischen Ruhstorf und Karpfham im Kreis Passau hinnehmen. Der Grund: Die B388 wird auf Höhe Poigham für zwei Wochen komplett gesperrt, weil eine abgesackte Fahrbahn repariert werden muss.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Weil die Fahrbahn abgesackt ist, muss die B388 bei Poigham (Lkr. Passau) schnellstens repariert werden. Die Folge: Ein Geduldsspiel für Auto- und Lasterfahrer. Denn die Umleitungsstrecke ist großzügig gefasst.

    Zwei Wochen Vollsperrung

    Wegen der Bauarbeiten wird die B388 zwischen Ruhstorf und Karpfham ab Montag für zwei Wochen komplett gesperrt. Es wird großräumig über Rotthalmünster und Tutting auf die B12 nach Pocking umgeleitet. Längere Fahrzeiten sind die Folge,

    Grund für Fahrbahnschaden ist unklar

    Die Straße ist aus unbekannten Gründen abgesackt, teilte das Staatliche Bauamt Passau mit. Die entstandene Senke behindert aber den Verkehr und muss deshalb beseitigt werden.