BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

B27 bei Karlstadt: Acht Personen teils schwer verletzt | BR24

© BR Fernsehen

Auf der B27 zwischen Himmelstadt und Karlstadt hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit vier Autos ereignet. Acht Personen wurden verletzt, drei davon schwer.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

B27 bei Karlstadt: Acht Personen teils schwer verletzt

Auf der B27 zwischen Himmelstadt und Karlstadt hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit vier Autos ereignet. Acht Personen wurden verletzt, drei davon schwer.

2
Per Mail sharen

Laut Polizei fuhr eine 52-Jährige am Dienstag (17.12.19) gegen 9.40 Uhr von Würzburg in Richtung Karlstadt. Auf Höhe von Himmelstadt geriet sie aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Die Fahrer von zwei weiteren Autos konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und wurden so ebenfalls in den Unfall verwickelt. Jedes der vier beteiligten Autos war zum Unfallzeitpunkt mit jeweils zwei Personen besetzt.

Zwei Frauen und ein Mann schwer verletzt

Drei davon – eine 79-Jährige, eine 61-Jährige sowie ein 62-Jähriger – erlitten schwere, die übrigen Personen leichtere Verletzungen. Der Rettungsdienst war mit zwei Hubschraubern, drei Notärzten und fünf Rettungswagen im Einsatz war, alle Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. An der Unfallstelle waren zwei Rettungshubschrauber gelandet. Die B27 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten bis etwa 12.15 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.