Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Autofahrer harrten Stunden im Stau auf A8 aus | BR24

© BR

Der Stau auf der A8 am Chiemsee hat sich aufgelöst. Zahlreiche Autofahrer standen hier in der Nacht stundenlang im Stau. Dieser entstand nach mehreren Lkw-Unfällen, so dass die Polizei die Autobahn sperren musste. Das BRK versorgte die Autofahrer.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Autofahrer harrten Stunden im Stau auf A8 aus

Der Stau auf der A8 am Chiemsee hat sich aufgelöst. Zahlreiche Autofahrer standen hier in der Nacht stundenlang im Stau. Dieser entstand nach mehreren Lkw-Unfällen, so dass die Polizei die Autobahn sperren musste. Das BRK versorgte die Autofahrer.

Per Mail sharen

Wegen einer Sperrung der A8 am Chiemsee im Landkreis Rosenheim saßen zahlreiche Menschen in der Nacht bei teils starkem Schneefall im Stau fest. Der Streckenabschnitt zwischen Bernau am Chiemsee und Frasdorf in Richtung München war nach Unfällen für mehrere Stunden total gesperrt, teilte die Polizei am späten Donnerstagabend mit.

Autobahn wieder befahrbar

BRK-Helfer gingen von Verpflegungsstützpunkten den Stau ab und boten ihre Hilfe an. Das Rote Kreuz twitterte, dass unter anderem für warme Getränke gesorgt werde. Mittlerweile hat sich der Stau weitgehend aufgelöst. Bis auf eine Spur konnte die A8 wieder freigegeben werden.