BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Autofahrer fährt Schulkind an und flüchtet | BR24

© pa/Karlheinz Pawlik

Symbolbild Warnschild

1
Per Mail sharen
Teilen

    Autofahrer fährt Schulkind an und flüchtet

    Die Polizei Vilsbiburg sucht nach einem unbekannten Autofahrer, der in Geisenhausen ein Schulkind angefahren hat und danach geflüchtet ist. Das Mädchen wurde zum Glück nur leicht verletzt.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    Auf dem Weg zur Grundschule Geisenhausen ist eine Schülerin von einem Auto angefahren worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte die Achtjährige am Mittwoch (15.01.) die Salksdorfer Straße auf Höhe der Beethovenstraße überqueren. Ein Pkw-Fahrer hielt dafür an um das Mädchen über die Straße zu lassen. Ein entgegenkommender Autofahrer erkannte das zu spät und erfasste die Achtjährige.

    Zeugen gesucht

    Das Mädchen stürzte und verletzte sich leicht. Der Fahrer des weißen Lieferwagens blieb nicht stehen, um sich um die Verletzte zu kümmern oder um seine Personalien anzugeben. Eine Anwohnerin versorgte das Mädchen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg zu melden: 087419627-0