BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Auto stark beschädigt: Polizei sucht nach Steinewerfern | BR24

© pa/Ashley Cooper

Eine gesplitterte Windschutzscheibe

Per Mail sharen
Teilen

    Auto stark beschädigt: Polizei sucht nach Steinewerfern

    Unbekannte haben auf der B388 bei Gangkofen (Lkr. Rottal-Inn) ein Auto mit einem Gegenstand beworfen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter auf einer Brücke standen. Der 73-Jährige Autofahrer blieb unverletzt. Jetzt werden Zeugen gesucht.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Das Auto eines 73-jährigen Mannes ist auf der B388 bei Gangkofen von einem Gegenstand getroffen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann am Dienstag gegen 14.15 Uhr von Eggenfelden Richtung Vilsbiburg unterwegs. Als er unter einer Brücke im Gemeindebereich Gangkofen fuhr, traf ein schwerer Gegenstand seine Windschutzscheibe.

    Zeugen gesucht

    Die Polizei geht davon aus, dass es sich dabei um einen Stein handelte. Die Windschutzscheibe wurde stark beschädigt, der 73-Jährige konnte sein Fahrzeug glücklicherweise sicher zum Stehen bringen. Da keine anderen Fahrzeuge in der Umgebung waren, geht die Polizei davon aus, dass der Gegenstand von einer Brücke gezielt auf das Auto geworfen wurde. Jetzt werden Zeugen gesucht, die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!