BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Auto prallt in fünf Metern Höhe gegen zwei Bäume | BR24

© privat/Richard Richter
Bildrechte: privat/Richard Richter

Es entstand ein Totalschaden in Höhe von 100.000 Euro.

Per Mail sharen

    Auto prallt in fünf Metern Höhe gegen zwei Bäume

    Ein 31-Jähriger ist mit seinem Auto im Landkreis Cham in fünf Metern Höhe gegen zwei Bäume geprallt. Eine Böschung hatte seinen Wagen in die Luft katapultiert. Fahrer und Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

    Per Mail sharen
    Von
    • Meike Föckersperger

    Ein spektakulärer Unfall hat sich am Donnerstagabend im Landkreis Cham ereignet: Wegen zu hoher Geschwindigkeit ist ein 31 Jahre alter Autofahrer auf der Fahrt von Bad Kötzting in Richtung Miltach von der Fahrbahn abgekommen.

    Böschung lässt Auto fliegen

    Laut Polizei schleuderte sein PS-starkes Fahrzeug zuerst 200 Meter auf dem Bankett, wobei unter anderem mehrere Leitpfosten und ein Telefonmast umgefahren wurden. An einer Böschung wurde das Fahrzeug dann hochkatapultiert und prallte in Höhe von etwa fünf Metern gegen zwei Birken. Anschließend kam der Pkw in einer Wiese zum Liegen.

    Totalschaden in Höhe von 100.000 Euro

    Fahrer und Beifahrer wurden leicht verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Dem Fahrer wurden nach einem positivem Alkoholtest vor Ort der Führerschein abgenommen und eine Blutentnahme angeordnet. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden von 100.000 Euro.

    © privat/Richard Richter
    Bildrechte: privat/Richard Richter

    Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!