BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Auto prallt in Bad Brückenauer Gaststätte | BR24

© BR

Ein Auto ist in die Gaststätte "Deutsches Haus" in Bad Brückenau im Landkreis Bad Kissingen geprallt. Dabei ist die Fassade des Gebäudes beschädigt worden. Noch ist unklar, ob das Gebäude jetzt einsturzgefährdet ist.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Auto prallt in Bad Brückenauer Gaststätte

Ein Auto ist in die Gaststätte "Deutsches Haus" im unterfränkischen Bad Brückenau geprallt. Dabei ist die Fassade des Gebäudes beschädigt worden. Noch ist unklar, ob das Gebäude jetzt einsturzgefährdet ist.

Per Mail sharen
Von
  • Alisa Wienand

Mit hohem Tempo ist ein 62-jähriger Autofahrer in die Bad Brückenauer Gaststätte "Deutsches Haus" gekracht. Dabei ist die Fassade des Gebäudes beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, war das Auto beim Überfahren der direkt angrenzenden Kreuzung ins Schleudern gekommen.

Schaden an der Gaststätte wird geprüft

Das Auto prallte laut Polizei zuerst gegen einen Ampelmast und anschließend in die Gaststätte. Ob das Gebäude nun einsturzgefährdet ist, muss noch geprüft werden. Der Fahrer wurde mit Gesichtsverletzungen in eine Klinik gebracht. Dort musste er sich laut Polizei auch einem Alkoholtest unterziehen.

Überhöhte Geschwindigkeit als Auslöser

Nach Angaben der Polizei war der Mann "viel zu schnell und völlig verkehrswidrig" gefahren. Der Gesamtschaden am Gebäude und am Auto beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 47.000 Euro. Wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung hat die Polizei ein Strafverfahren gegen den Autofahrer eingeleitet.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!