BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Auto brennt auf A3-Parkplatz vollständig aus | BR24

© zema medien

Die Feuerwehr löscht das brennende Auto mit Schaum

Per Mail sharen

    Auto brennt auf A3-Parkplatz vollständig aus

    Ein Mercedes-Fahrer hat auf der A3 im Kreis Deggendorf bemerkt, dass mit seinem Auto etwas nicht stimmt. Kurz darauf stand sein Wagen auf einem Parkplatz auch schon in Flammen. Der Mann konnte sich retten - das Auto ist Schrott.

    Per Mail sharen

    Am Sonntagnachmittag ist ein Mercedes auf einem A3-Parkplatz in der Gemeinde Offenberg (Lkr. Deggendorf) komplett ausgebrannt. Verletzt wurde niemand, wie die Autobahnpolizei Straubing/Kirchroth meldet. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro.

    Feuerwehr löscht brennenden Mercedes

    Der 51-jährige Besitzer des Mercedes hatte den Parkplatz gegen 16 Uhr angesteuert, weil er bemerkte, dass mit seinem Auto etwas nicht stimmte. Kurz darauf rauchte es aus der Motorhaube. Auf dem Parkplatz angekommen, schlugen laut Polizei schon Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer konnte sich und seinen Anhänger noch in Sicherheit bringen, bevor das Auto vollständig ausbrannte. Der Parkplatz war während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr gesperrt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.