BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Ausstellung über Porzellan-Designer Helmut Drexler in Hohenberg | BR24

© BR/Anne Axmann

"Leidenschaft für Porzellan" heißt eine Ausstellung im Porzellanikon in Hohenberg an der Eger mit Arbeiten von Helmut Drexler. Er hat es vom Lehrling bis zum Designer bei Rosenthal in Selb gebracht.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ausstellung über Porzellan-Designer Helmut Drexler in Hohenberg

"Leidenschaft für Porzellan" heißt eine Ausstellung im Porzellanikon in Hohenberg an der Eger mit Arbeiten von Helmut Drexler. Er hat es vom Lehrling bis zum Designer bei Rosenthal in Selb gebracht.

Per Mail sharen

Er hat es vom Lehrling bis zum Designer gebracht: Helmut Drexler, 1927 in Selb geboren, hat eine außergewöhnliche Karriere beim Porzellanhersteller Rosenthal gemacht. Das Porzellanikon in Hohenberg an der Eger zeigt eine Dauerausstellung über den Künstler.

Seine Karriere begann als Malerlehrling

Helmut Drexler begann als Malerlehrling in der Dekorabteilung von Rosenthal. Auch in seiner Freizeit tüftelte er an neuen Techniken und Gestaltungsideen. Heute gelten seine Kreationen als einzigartig und unnachahmlich, teilt das Porzellanikon mit.

"Goldfeuer" und "Platinnebel" entworfen

Er hat das Rosenthal-Dekor "Goldfeuer" entworfen. Damit gelang ihm der Durchbruch als Porzellandesigner. Er gilt heute als Schöpfer von Dekoren wie "Platinnebel" oder "Sommernachtstraum". Das Porzellanikon, Staatliches Museum für Porzellan in Hohenberg an der Eger, ist von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.