Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Ausgebüxte Kühe erkunden das Traunreuter Nachtleben | BR24

© Freiwillige Feuerwehr Traunreut

Kühe nachts auf dem Traunreuter Stadtplatz

18
Per Mail sharen
Teilen

    Ausgebüxte Kühe erkunden das Traunreuter Nachtleben

    Plötzlich standen sie da, mitten auf dem Stadtplatz: Vier ausgebüxte Rinder haben in Traunreut die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Bislang hat noch niemand die Tiere als vermisst gemeldet.

    18
    Per Mail sharen
    Teilen

    Kuh-rioser Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr und die Polizei im oberbayerischen Traunreut: Zeugen hatten sich in der Nacht auf Sonntag gemeldet und mitgeteilt, dass sich auf dem Stadtplatz mehrere Rinder befinden.

    Die Einsatzkräfte dachten zunächst an einen Scherz. Als sie nachsahen, entdeckten sie jedoch tatsächlich zwei Stiere und zwei Kühe. Dank der Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Traunreut konnten die Rinder mit einem Absperrband eingezäunt werden.

    Ausreißer bisher noch nicht abgeholt

    Ein Bauer erklärte sich bereit, die Tiere bis zum Montag in seine Obhut zu nehmen. Die Polizei geht davon aus, dass die vier Rindviecher von einem Bauernhof ausgebüxt sind. Bisher hat sich jedoch noch niemand gemeldet, der die Tiere vermisst.