BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Ausgangssperren in Oberbayern: eine Nacht ohne Glühwein | BR24

© dpa/Peter Kneffel

Menschenleer zeigte sich der Münchner Odeonsplatz am Mittwoch Abend, als nach 21 Uhr die Ausgangssperre in Kraft trat.

1
Per Mail sharen

    Ausgangssperren in Oberbayern: eine Nacht ohne Glühwein

    Die Ausgangssperren in den oberbayerischen Corona-Hotspots sind offenbar in der ersten Nacht weitgehend eingehalten worden. Die Polizei hatte wenig zu tun – in der Nacht zum Mittwoch war das noch anders.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Frank Jordan
    • Laila Heyne
    • Melanie Marks

    In der ersten Nacht mit Ausgangssperren ist es in Oberbayern ruhig geblieben. Seit Mittwoch gilt die Sperre für Städte und Landkreise mit einem Inzidenzwert über 200 zwischen 21 Uhr und 5 Uhr früh – und damit unter anderem auch für die Städte München und Rosenheim.

    Ruhe in allen Landkreisen

    In den Landkreisen Altötting, Mühldorf am Inn, Traunstein sowie in der Stadt Rosenheim sei wenig los gewesen, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf Anfrage des Bayerischen Rundfunks mit. Auch in der Stadt München und im Landkreis Erding habe es keine größeren Verstöße gegeben, so die zuständigen Polizeipräsidien. In München gab es mehr Kontrollen als gewöhnlich – aber wenig zu tun, anders als noch in der Nacht zum Mittwoch.

    Anzeigen gegen Münchner Glühweintrinker

    Am Abend vor der Verschärfung der Corona-Maßnahmen waren in der Landeshauptstadt noch Hunderte Glühweintrinker draußen unterwegs. Etwa 150 Menschen seien laut Polizei auf einem Platz in Schwabing zusammengekommen. Mehrere hundert Menschen versammelten sich auch in der Maxvorstadt und im Glockenbachviertel. Nach Lautsprecherdurchsagen der Polizei löste sich die Menge auf. Teilweise hätten sich die Glühweintrinker nicht an die Hygieneregeln gehalten. Gegen 20 Personen gab es deshalb eine Anzeige, so die Polizei.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!