Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Ausbildungscamp für Notfallsanitäterschüler des BRK | BR24

© picture alliance/dpa

Sanitäter des BRK an einem Rettungswagen

Per Mail sharen
Teilen

    Ausbildungscamp für Notfallsanitäterschüler des BRK

    In Hollfeld im Landkreis Bayreuth beginnt heute das erste bayernweite Ausbildungscamp des Bayerischen Roten Kreuzes für Notfallsanitäter-Schüler. Die Teilnehmer lernen ihre Arbeit unter realistischen Bedingungen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Dabei trainieren die Schüler verschiedener BRK Berufsfachschulen für den Notfall, heißt es in einer Mitteilung des BRK. Gemeinsam mit Feuerwehr, Bergwacht, Wasserwacht, Polizei und THW üben die Schülerinnen und Schüler in möglichst realitätsnahen Stationen das, was sie im späteren Berufsalltag erwartet.

    Retten, bergen und befreien

    Die Auszubildenden trainieren unter anderem eingeklemmte Menschen zu befreien, jemanden vor dem Ertrinken zu retten und Verletzte aus unwegsamen Gelände mit Tragen zu bergen. Initiiert wurde das Ausbildungscamp von der „BRK Schule Rettung“ des BRK Kreisverbandes Bayreuth in Zusammenarbeit mit anderen BRK-Berufsfachschulen für Notfallsanitäter in Bayern.