BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Augsburger Studie: Pflegepersonal durch Corona stark belastet | BR24

© BR/Josef Böck

Pfleger und Pflegerinnen auf Corona-Stationen fühlen sich deutlich stärker belastet als andere Beschäftigte. Das sagt die deutschlandweit erste Studie zu diesem Thema.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Augsburger Studie: Pflegepersonal durch Corona stark belastet

PflegerInnen auf Corona-Stationen fühlen sich deutlich stärker belastet als andere Beschäftigte in Krankenhäusern. Das sagt die deutschlandweit erste Studie zu diesem Thema, die durch die Uniklinik Augsburg mit der LMU München durchgeführt wurde.

Per Mail sharen

Die Autoren der Studie veröffentlichten ihre Ergebnisse jetzt in einem Fachjournal. Demnach waren die subjektive Belastung und der Stress beim Personal auf Covid-19-Stationen am höchsten. Gründe für den erhöhten Stress in der Pflege könnten laut Co-Autor Prof. Alkomiet Hasan vom Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Augsburg sein, dass Pflegende mehr Zeit in direktem Kontakt mit Patienten und deren Angehörigen verbringen und dadurch stärker deren Sorgen und Ängsten, aber auch dem Virus selbst, ausgesetzt sind.  

Pflegende erleben vielfältige Belastungen

Alle Befragten erlebten auch noch weitere Belastungen: Zum einen die Angst, sich mit dem Virus anzustecken und es auf Freunde und Familie zu übertragen. Zum anderen machten sie sich Sorgen um die persönliche Zukunft und die Gesundheit von Familienangehörigen. Für die Studie hatten über 3.600 Beschäftigte aus Krankenhäusern in ganz Deutschland zwischen dem 15. April und dem 1. Mai 2020 an einer anonymen Online-Befragung teilgenommen.

Wenig Kritik an Politik und Arbeitgebern

Die Studie untersuchte außerdem, wie die Beschäftigten die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus durch die Politik und die Situation im eigenen Krankenhaus beurteilten. Danach war der Großteil mit den Regelungen durch den Staat einverstanden. Auch ihren eigenen Krankenhäusern stellten sie mehrheitlich ein gutes Zeugnis aus: Die Qualität der Versorgung von Patienten und die Verfügbarkeit von Schutzausrüstung wurden überwiegend positiv bewertet. Laut Studie fühlten sich die Befragten nur selten vom Arbeitgeber im Stich gelassen.  

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!