BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Augsburg überschreitet Corona-Grenzwert und verschärft Regeln | BR24

© Raimund Kutter - picture alliance/imageBROKER

Die Stadt Augsburg überschreitet den Corona-Grenzwert

13
Per Mail sharen

    Augsburg überschreitet Corona-Grenzwert und verschärft Regeln

    Neben München gilt jetzt eine weitere Großstadt in Bayern als Corona-Hotspot: Augsburg hat den Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche überschritten. Schon ab Mitternacht gelten neue Beschränkungen.

    13
    Per Mail sharen

    Mehr als 30 Corona-Neuinfektionen haben die Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg nun über den wichtigen Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen steigen lassen. Am Abend lag er nach Angaben der Stadt bei 58,05. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hatte die 7-Tage-Inzidenz für Augsburg am Morgen noch mit 48,89 angegeben - erst am Mittwoch wird der Wert dort angepasst. Nun treten treten deutlich schärfere Sicherheitsmaßnahmen als bisher in Kraft.

    Maskenpflicht im Freien und Alkoholverkaufsverbot

    Die neuen Maßnahmen gelten schon ab Mitternacht bis einschließlich Dienstag, 20. Oktober. Unter anderem wird eine Maskenpflicht auch auf stark frequentierten Orten im Freien in der Innenstadt und auf Märkten angeordnet. Außerdem gilt sie nun auch in Kinos oder Theatern sogar am Sitzplatz.

    Ab Donnerstag dürfen nachts von 21 bis 6 Uhr keine alkoholischen Getränke an bestimmten Örtlichkeiten verkauft werden, so zum Beispiel in der Maximilianstraße, am Holbeinplatz oder am Rathausplatz. Der Konsum von Alkohol wird auf bestimmten Plätzen von 23 bis 6 Uhr verboten.

    Beschränkungen bei Feiern und Besuchen

    Mit Ausnahme von Familienmitgliedern dürfen sich nun maximal fünf Personen in privaten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken treffen. Bei Hochzeiten, Beerdigungen, Geburtstagen oder Vereinssitzungen sind bei entsprechendem Schutzkonzept maximal 25 Teilnehmende in geschlossenen Räumen oder bis zu 50 Teilnehmende unter freiem Himmel erlaubt.

    In Krankenhäusern und Pflegeheimen dürfen Patienten nur noch von höchstens einer Person besucht werden. Sportveranstaltungen müssen ganz ohne Zuschauer auskommen.

    Zehn Kommunen über Grenzwert

    In Bayern liegen derzeit mehrere Regionen über dem Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Neu hinzugekommen sind laut LGL Stadt und Landkreis Schweinfurt, ebenso der Landkreis Rottal-Inn. Corona-Brennpunkte sind zudem weiter die Landkreise Regen, Berchtesgadener Land und Fürstenfeldbruck sowie die Städte München, Memmingen und Rosenheim. Seit Beginn der Corona-Krise haben die Gesundheitsämter bayernweit 74.036 Corona-Fälle registriert.

    © Stadt Augsburg, Geodatenamt

    Hier gilt die Maskenpflicht in Augsburg

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!