Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Augenzeugen retten Frau aus sinkendem Auto | BR24

© Polizei

Das Auto einer 30-Jährigen landete nach einer Verwechslung von Gas und Bremse im Wasser

Per Mail sharen

    Augenzeugen retten Frau aus sinkendem Auto

    Eine Verwechslung von Gas und Bremse ist einer 30 Jahre alten Frau in Parkstetten zum Verhängnis geworden. Sie konnte in letzter Sekunde gerettet werden.

    Per Mail sharen

    Glück im Unglück hatte gestern eine 30 Jahre Frau aus Straubing. Als sie gegen 14 Uhr an einem Badeweiher bei Parkstetten (Lkr. Straubing-Bogen) mit ihrem Auto wenden wollte, verwechselte sie laut Polizei offenbar Gas- und Bremspedal und fuhr direkt ins Wasser.

    Augenzeugen retten Fahrerin

    Dort begann ihr Wagen sofort zu sinken. Mehrere Augenzeugen, die das Geschehen beobachteten, reagierten aber sofort und holten die 30-Jährige aus dem Auto heraus, bevor es unterging. Durch die schnelle und beherzte Rettung blieb die Frau der Polizei zufolge nahezu unverletzt, trotzdem wurde sie vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

    Ihr Auto wurde inzwischen von einem Abschleppdienst aus dem Weiher geborgen. Es handelt sich um einen Totalschaden.