Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Aufräumarbeiten nach Unfall mit der Ilztalbahn | BR24

© BR/Martin Gruber

Am Samstag war es an einem Bahnübergang in Kalteneck bei Hutthurm zu einem Zusammenstoß zwischen der Ilztalbahn und einem Pkw gekommen. Die Strecke musste daraufhin gesperrt werden. Wann der Zug wieder fahren kann, ist nach wie vor offen.

7
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Aufräumarbeiten nach Unfall mit der Ilztalbahn

Am Samstag war es an einem Bahnübergang in Kalteneck bei Hutthurm zu einem Zusammenstoß zwischen der Ilztalbahn und einem Pkw gekommen. Die Strecke musste daraufhin gesperrt werden. Wann der Zug wieder fahren kann, ist nach wie vor offen.

7
Per Mail sharen
Teilen

Nach dem Unfall am Samstag am Bahnübergang in Kalteneck bei Hutthurm (Lkr. Passau) ist noch nicht klar, wann die Ilztalbahn wieder fahren kann. Man könne erst ab Donnerstag abschätzen, ob der Zug am kommenden Wochenende wieder einsatzfähig sei, so ein Sprecher der Ilztalbahn zum BR. Nach einer ersten Einschätzung sei das allerdings eher unwahrscheinlich.

Wahrscheinlich kein Zugverkehr am Wochenende

Experten vom Hilfszug der Deutschen Bahn und der Firma Agilis haben den entgleisten Zug noch am Sonntag auf die Gleise heben können. Mittlerweile ist der beschädigte Triebwagen in den Passauer Hauptbahnhof geschleppt worden, wo er repariert werden soll. Durch den Unfall ist eine Weiche beschädigt worden. Wie und wann diese wieder instand gesetzt werden kann, wird derzeit untersucht.

Weiche beschädigt

Ein Zug der Ilztalbahn war am Samstagnachmittag am unbeschrankten Bahnübergang Hutthurm/Kalteneck mit einem Auto zusammengestoßen. Die Fahrerin des Pkw wurde leicht verletzt, als der Zug das Auto im Heckbereich erfasste. Die Insassen im Zug blieben unverletzt, da die Ilztalbahn hier mit sehr geringer Geschwindigkeit unterwegs ist. Seit 2011 fahren an den Wochenenden und Feiertagen Züge zwischen Passau und Freyung. Die Ilztalbahn GmbH setzt sich für den Erhalt der Zugstrecke und eine mögliche Wiederaufnahme des Regelbetriebs ein.

© zema medien

Zusammenstoß der Ilztalbahn mit einem PKW an einem unbeschrankten Bahnübergang